Aktuelles
Esoterikerforum.de

Willkommen auf unserer kleinen Seite - registriere Dich doch kostenlos als Mitglied! Damit kannst Du dann an Diskussionen teilnehmen und Kontakt mit anderen Usern aufnehmen!

Teufels Pakt was ist dran Wahr?

CaptnCrunch

New Member
Mitglied seit
14. Juli 2008
Beiträge
20
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Hallo CaptnCrunch!


Soll das ein Vergleich sein, zwischen Deinem unrealistischen Glauben an den Teufel und der Realität in Afrika?

Und ich bin entschieden dagegen, Deinen Kinderglauben zu akzeptieren.

Schechina

mhhh.. das wird wohl dann auch für immer so bleiben :)

ich glaube an die existenz des teufels... genauso wie ich an die existenz des heiligen geistes glaube..

wie gesagt.. es kommt auch nciht von ungefähr.. ich habe in meinem leben erfahrungen gemacht die mich das glauben lassen..

früher als ich noch jünger war, habe ich den gesamten glauben eher belächelt.. erst im heranwachsenden alter, so ab 14 -15 jahren, habe ich erfahrungen gemacht die jenseits dessen stehen, was wir als weltlich? real? waswaeissichwie.. bezeichnen würden.. hier möchte ich aber nciht näher drauf eingehen, da ich denke, dass ihr das eh nicht verstehen würdet..nich böse gemeint..

wenn ihr nicht dran glaubt, oder "ausreden", "erklärungen" etc. sucht/habt.. da kann ich nix machen.. da kann keiner was machen.. ich hoffe nur, da ich denke dass die meisten hier schon zu den "guten" zählen, dass es nciht nach hinten losgeht...





p.s. was ist mit den ganzen satanisten ? ich mein.. gleuben die an gott? oder nur an den teufel? oder an beide, nur stellen sie sich auf des teufels seite? oder ist das nur spass ??
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.447
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Hallo CaptnCrunch!
mhhh.. das wird wohl dann auch für immer so bleiben :)
Mag sein.
ich glaube an die existenz des teufels... genauso wie ich an die existenz des heiligen geistes glaube..
Gut das ist das was man von klein auf eingeredet bekommt.
wie gesagt.. es kommt auch nciht von ungefähr.. ich habe in meinem leben erfahrungen gemacht die mich das glauben lassen..
Ich merke schon, du verstehst nicht worauf ich hinaus wollte, ok ich hab auch schon jede Menge "übersinnliches" erlebt.
früher als ich noch jünger war, habe ich den gesamten glauben eher belächelt.. erst im heranwachsenden alter, so ab 14 -15 jahren, habe ich erfahrungen gemacht die jenseits dessen stehen, was wir als weltlich? real? waswaeissichwie.. bezeichnen würden..
Ich rate Dir dich mit den hermetischen Gesetzen zu beschäftigen.
hier möchte ich aber nciht näher drauf eingehen, da ich denke, dass ihr das eh nicht verstehen würdet..nich böse gemeint..
Ich denke schon das ich es verstehen und sogar erklären könnte. Wenn du willst schick mir eine PN.
wenn ihr nicht dran glaubt, oder "ausreden", "erklärungen" etc. sucht/habt.. da kann ich nix machen.. da kann keiner was machen.. ich hoffe nur, da ich denke dass die meisten hier schon zu den "guten" zählen, dass es nciht nach hinten losgeht...
Es ist schon der Hammer, wenn jemand wie ich daher kommt und sagt die Menchen sind tausende von Jahren verarscht worden, stimmt alles gar nicht. Ich hab immer zu den Guten gehört.


p.s. was ist mit den ganzen satanisten ? ich mein.. gleuben die an gott? oder nur an den teufel? oder an beide, nur stellen sie sich auf des teufels seite? oder ist das nur spass ??
Satanisten glauben auch an Gott, sie stellen sich auf die Seite des "Teufels," weil sie von der vermeintlichen Ungerechtigkeit Gottes so enttäuscht sind.
Das ist alles andere als ein Spaß, den es kann zu einer ernsthaften Persöhnlichkeitsstörung führen. Sie müßen dort abartige Dinge tun die sie nicht mehr mit einem normalen Gewissen vereinbaren können.
Der feste Glaube wirkt wie ein Plazebo, es kann soweit führen das sie sogar "Dämonen" sehen.

LG.Schechi
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2007
Beiträge
194
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

p.s. was ist mit den ganzen satanisten ? ich mein.. gleuben die an gott? oder nur an den teufel? oder an beide, nur stellen sie sich auf des teufels seite? oder ist das nur spass ??


Kaum vorstellbar, aber die haben ab und zu eine sehr sehr viel Differneziertere Vorstellung vom "Widersacherkonzept".

Was offensichtlich nicht ganz klar geworden ist bei Dir, ist das ich z.B. sehr wohl eine Vorstellung davon habe was es mit einem Widersacherprinzip auf sich hat. Ich bin der Meinung das die vermenschlichung des Teufels, also die Vorstellung des Teufels als Persönlichkeit, eine starkte Vereinfachung ist um einfach gestrickten Menschen eine Vorstellung zu vermitteln. Das ist für mich derart klar, das ich jedes mal verwundert bin wenn sich jemand der älter als 12 ist den Teufel noch als Person denkt. Mit vermenschlichten aber übermenschlichen Eigenschaften bekommt man mit Teufel und Gott leider kein schlüssiges Weltbild gedacht. Es wird einfach unlogisch und zwar bereits innerhalb des denkbaren, ganz ohne das man sowas wie "unendlich" erst aus dem Hut zaubern muß. :zwinker:
 

Tom Bombadil

New Member
Mitglied seit
28. Dezember 2007
Beiträge
66
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

:gruebel:*Grübel*
Der Teufel gleicht oft den Hirten Gott Pan oder den Bockfüßigen Gott Saturn die vermutlich als Vorlage für den Teufel gedient hatten !
Mit freundlichen Grüßen
Tom Bombadil
 

Der Onkel

New Member
Mitglied seit
20. Juli 2008
Beiträge
4
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Hallo alle da Draußen.

Ist ja sehr amüsant hier im Forum.

Also ich Denke das es das Gute und Böse nur ihn uns Menschen gibt.
Tiere verhalten sich dagegen Instinktiv.

Der Mensch hat seit anbeginn immer an was Glauben wollen/müßen.

Es ist eher an eine Balance zu Denken,wie zb. das Jing und jang,und dabei verschiedene menschen sich halt eher auf die böse oder gute Seite schlagen.
Das hat sehr viel mit der Geselschaft um uns zu tuhn,ob man Negativ/positiv ist/sich gibt.

Und ob es ein Packt mit dem Teufel gibt oder nicht,spielt sich alles nur in
unseren Köpfen ab,das gehirn is heute noch so ein Großes Rätzel das wir garnicht wissen was es alles machen kann.

Naja ich bin ein Logischer Denker,rationell Denkend und laß mich nicht gerne
anderweitig Beeinflusen.

Grüße an alle da Draußen.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.447
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Hallo alle da Draußen.

Ist ja sehr amüsant hier im Forum.

Also ich Denke das es das Gute und Böse nur ihn uns Menschen gibt.
Tiere verhalten sich dagegen Instinktiv.

Der Mensch hat seit anbeginn immer an was Glauben wollen/müßen.

Es ist eher an eine Balance zu Denken,wie zb. das Jing und jang,und dabei verschiedene menschen sich halt eher auf die böse oder gute Seite schlagen.
Das hat sehr viel mit der Geselschaft um uns zu tuhn,ob man Negativ/positiv ist/sich gibt.

Und ob es ein Packt mit dem Teufel gibt oder nicht,spielt sich alles nur in
unseren Köpfen ab,das gehirn is heute noch so ein Großes Rätzel das wir garnicht wissen was es alles machen kann.

Naja ich bin ein Logischer Denker,rationell Denkend und laß mich nicht gerne
anderweitig Beeinflusen.

Grüße an alle da Draußen.

Hallo Onkel,

Psychologie sollte Pflicht werden...

Hierzu ein Zitat von Papst Johannes Paul II


Am 28. 07. 1999 sagte Papst Johannes Paul der II
" Die Bilder der Hölle, welche die heilige Schrift uns zeigt, müßen auf korreckt Weise interpretiert werden.
Sie zeigen die die totale Frustration und Leere eines Lebens ohne Gott....
Mehr als nur ein Ort kennzeichnet die Hölle den Zustand jener, die sich selber freiwillig und eindeutig von Gott trennen.

Die Hölle ist keine Bestrafung, welche im Außen von Gott auferlegt wird, sondern der Zustand, der sich aus Einstellungen und Handlungen ergibt,
welche die Menschen in diesem Leben wählen.
Herzlich Willkommen Onkelchen!

LG.Schechi
 

Der Onkel

New Member
Mitglied seit
20. Juli 2008
Beiträge
4
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Danke für die nette Begrüßung

Ja da haste woll recht Psychologie sollte warhaft plicht werden.

Es lassen sich einfach zu viele Menschen sehr schnell Beeinflusen,ich merke es immer wieder Tag für Tag :dandy:

So und nun mal husch andere tehmen studieren gehn :sir:

Grüße
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.447
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Genau betrachtet kann die Welt, die Wahrheit nicht erfassen, der Mensch liebt die Wahrheit nur wenn sie seinen Neigungen entspricht.

An der Spitze der Kömödie steht die äußere Scheinreligion, die da sie kein Gottesbewusstsein hat,hat sie sich einen Popanz geschaffen, den sie durch Geschrei und Zeremonien, durch Heuchelei und Schmeichelei zu regieren versucht und dazu einen Teufel, der die Leute mit der Peitsche der Furcht in die selig machende Kirche treibt.
Das Volk braucht einen Leithammel, das Geschrei nach Patriotismus, Frömmigkeit, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Moral dient oft nur dem Vorwand, um Selbstsucht, Diebstahl und Unmoralität zu verdecken.
So ist die Welt ein Narrenhaus wo einer den anderen betrügt.
Von
Franz Hartmann

LG.Sche:party:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Yeahs For Lydi

New Member
Mitglied seit
15. August 2008
Beiträge
2
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Also, ich muss mich wohl Schechinas vorherigem Beitrag anschließen...
In meinen Augen ist der Teufel außerdem eine recht "lustige" Gestalt, die man sehr gut in Literatur und Co. verarbeiten kann. Er wurde in soooo vielen Legenden und in sooo vielen verschiedenen Kulturen als "Bösewicht" dargestellt - unter anderem um dem Gegensatz zu ihm (zum Beispiel Gott, die Kirche usw.) eine weitere Möglichkeit "in die Herzen der Menschen" zu geben...
Ist irgendwo also eine recht große Verarsche... besonders vonseiten der Kirche - damit will ich allerdings nicht die Kirche beleidigen oder so. Jeder Mensch glaubt gerne an etwas, warum nicht auch an soetwas wie die Kirche?

Yeah!
 

Tom Bombadil

New Member
Mitglied seit
28. Dezember 2007
Beiträge
66
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

DER TEUFEL KOMMT DANN AUCH ALS BENJAMIN BLÜMCHEN IN BIKINI!:grin::drinking:
Und Macht Torööööö
Torööööö!!!! Sehr Gruselig!!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.447
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

DER TEUFEL KOMMT DANN AUCH ALS BENJAMIN BLÜMCHEN IN BIKINI!:grin::drinking:
Und Macht Torööööö
Torööööö!!!! Sehr Gruselig!!

Ach was, der Teufel kommt im Mini Rock und zwingt den kleinen Tom Brötchen zu holen!:grin:

Und sich jeden Morgen zu waschen, Schmusemucke statt Horrormucke zu hören usw.:drinking:

LG.Schechina
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
Mitglied seit
10. April 2002
Beiträge
1.447
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Aha dank Helisegeln haben wir jetzt neue Infos, wer den nun den ollen Satan aus dem Hut gezaubert hat.


http://www.j-lorber.de/ke/3/t-jesus.htm
Gott selbst war das also!
http://www.j-lorber.de/satan/erschaffg/1_wesen.htm#1
2)
Er war gur aber erschuf das Böse...seltsam!


Die 7 Urengel entsprachen den 7 göttlichen Ureigenschaften Liebe, Weisheit, Wille, Ordnung, Ernst, Geduld und Barmherzigkeit. Jeder dieser Urengel verkörpert eine dieser Eigenschaften ganz besonders. {a jl.ev07.017,13}
Das sind wirklich tolle Tugenden, besonders der Ernst an dem es mir doch sehr mangelt.
http://www.j-lorber.de/satan/erschaffg/1_wesen.htm#3
Schon ein krasser widerspruch, denn demnach würde ja auch Satan göttliche Eigenschaften haben....

Erschaffung Satanas und anderer Geistwesen durch Gott

Sche
 

Tolgachaan

New Member
Mitglied seit
22. Oktober 2012
Beiträge
27
Standort
Deutschland
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Ach lasst den Teufel im Wandschrank!( Ist nur so ein Spruch)

Gibt es denn keine Heiden hier, der weis daß "Satan" nicht existiert?
 

Didos

New Member
Mitglied seit
27. Oktober 2012
Beiträge
8
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Hallo :>

Also im Islam ist Satan der schönste Engel, den Gott je geschaffen hat. Ich verstehe nur nicht, wieso er oftmals als hässliche Gestalt dargestellt wird...? x.x
Mein Deutschlehrer unterrichtete uns, wenn wir gefragt hatten, über okkultistische Dinge.
Er sagte, es gibt nur das Gute. Das Böse sei nur eine andere Form des "Guten". Wenn zwei Länder Krieg führen, gewinnt am Ende das "Gute" Land. Denn beide Seite sehen sich selbst als das "Gute".

Also ist das Böse am Ende eigentlich gut. Denn sonst wäre der Teufel doch auch ein Gott, wenn "böse" und "gut" auf derselben Wellenlänge wären? Aber der Teufel wurde doch von Gott geschaffen. Also ist der Teufel ein (gefallener) Engel. Wie kann denn ein Engel, ein Geschöpf Gottes, das Gegenteil Gottes sein? Dann wäre es nicht Gott vs Teufel sondern Gott vs. Gott.

Ich glaube an Satan, so wie ich an all die anderen Engel glaube.

Liebe Grüsse
 

Tom Bombadil

New Member
Mitglied seit
28. Dezember 2007
Beiträge
66
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Hallo :>

Also im Islam ist Satan der schönste Engel, den Gott je geschaffen hat. Ich verstehe nur nicht, wieso er oftmals als hässliche Gestalt dargestellt wird...? x.x
Mein Deutschlehrer unterrichtete uns, wenn wir gefragt hatten, über okkultistische Dinge.
Er sagte, es gibt nur das Gute. Das Böse sei nur eine andere Form des "Guten". Wenn zwei Länder Krieg führen, gewinnt am Ende das "Gute" Land. Denn beide Seite sehen sich selbst als das "Gute".

Also ist das Böse am Ende eigentlich gut. Denn sonst wäre der Teufel doch auch ein Gott, wenn "böse" und "gut" auf derselben Wellenlänge wären? Aber der Teufel wurde doch von Gott geschaffen. Also ist der Teufel ein (gefallener) Engel. Wie kann denn ein Engel, ein Geschöpf Gottes, das Gegenteil Gottes sein? Dann wäre es nicht Gott vs Teufel sondern Gott vs. Gott.

Ich glaube an Satan, so wie ich an all die anderen Engel glaube.

Liebe Grüsse
Oh dann ist also Satan der schönste Engel, den Gott je geschaffen das Freud mich aber wirklich!
Ja das stimm das Satan ein Schöner Engel ist den den Gott je geschaffen hatte .

Liebe grüße Tom
 

Tom Bombadil

New Member
Mitglied seit
28. Dezember 2007
Beiträge
66
AW: Teufels Pakt was ist dran Wahr?

Oh ja, um Missverständnissen vorzubeugen: derTeufel, Satan wie auch immer wurde aus verschiedenen naturreligiösen Gottheiten (Pan war auch dabei) von christlichen Mönchen im 11. Jahrhundert "zusammengebaut" - als Gegenspieler für den doch so "allmächtigen" christlichen Gott. Das sollte erklären, warum es so viel Unheil und Schlimmes auf der Welt gibt. Ausserdem gelang es so, die Gläubigen in Schach zu Halten. Das Konzept der Kirchen (wenn du nicht ... dann ...) klappt seit über 2000 Jahren immer noch. Gutes Marketing, wie? HEXEN (weiblich wie männlich) haben ZU KEINER ZEIT an einen Teufel geglaubt !!! Die Behauptung das es so sei, war eine Erfindung des Christentums, das verhindern wollte, daß die Menschen sich wieder vom damals noch neuen Glauben C. abwenden und spirituell wieder den Alten Weg betreten würden, der Magie und Religion nicht trennt.
 
Oben Unten