Aktuelles
Esoterikerforum.de

Willkommen auf unserer kleinen Seite - registriere Dich doch kostenlos als Mitglied! Damit kannst Du dann an Diskussionen teilnehmen und Kontakt mit anderen Usern aufnehmen!

Warum bin ich hier?

Siri

New Member
Registriert
7. April 2024
Beiträge
2
weil es manchmal Dinge gibt, die für mich nicht einfach zu erklären sind. Und wenn man im Freundeskreis drüber redet wird meist immer
gleich alles als Spinnerei abgetan ;-) wenn ihr wißt ich meine...
Ich bin 58 Jahre jung und mit 18 hat mich Esoterik schon interessiert.
Irgenwann ist es dann verloren gegangen , das Interesse, und jetzt erlebt man oder hat vieles erlebt wo es wieder fragen gibt....
Herzliche Grüße
Siri
 

Ramalon

Member
Registriert
3. Juli 2022
Beiträge
116
Hallo Siri,


willkommen im Forum. Ist tot hier, aber trotzdem willkommen.
In Bezug Esoterik bin ich ein Hardliner könnte man sagen. Die Meisten haben psychische Probleme, und suchen Antworten und Ausreden im Glauben, oder der Esoterik. Dann gibt es Geschäftemacher, die die Ängste der Menschen ausnutzen, dann die Selbstdarstelle usw.
Schließt man alle diese Menschen aus, bleibt so gut wie nichts, nur noch ein Hauch, die wirklich etwas draufhaben. Menschen die im Leben stehen und nicht daran verzweifeln.
Es gibt viele Dinge die wir nicht verstehen, weil es uns nie beigebracht wurde, weil die Menschen die Verbindung zu sich selbst, und der Natur, dem Leben, dem Sein verloren haben. Die Menschen sind auf das Augenscheinliche ausgerichtet, und durch den Glauben darauf, dass alles angetragen wird. Eine Schar von Diener, Gott, Engel, Geister etc.
Sei dir bewusst, was du in der Esoterik suchst und auch warum.
Und es gibt Bereiche, die sollte man nur Betreten, wenn man dazu auch in der Lage ist.
Rollstuhlfahrer rate ich von einer Tour auf dem Mount Everest ab, Menschen mit psychischen Problemen, einige Bereiche der Esoterik. Kann böse enden.
 

Ada

Member
Registriert
20. März 2023
Beiträge
230
@Siri

Auch von mir Willkommen!
Ich kenne das mit dem Abtun und Belächeln. Jedoch hat mich das nie abgehalten meinen Weg weiter zu gehen und meine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Konnte mich im Leben immer ein Stück weiter bringen als andere und ich konnte mit allen Wesenheiten und unerklärlichen Dingen von mir und anderen klarkommen und Ruhe reinbringen.

Bin Engeln und Dämonen zugleich begegnet. Einige hilfreich, einige lästig. Bin Schatten und Geistern begegnet von Fremden und Bekannten. Dinge erfahren, die unglaublich sind. Deshalb bin ich zum Entschluss gekommen, dass der Weg unbedingt im eigenen Tempo von einem selbst gegangen werden muss.

Auf dieser Reise wünsche ich dir auf jeden Fall viel Erfolg.
 

Similar threads

Oben Unten