zaubersprüche

Dieses Thema im Forum "Magie, Kraft der Gedanken, Okkultismus" wurde erstellt von The-slayer, 29. Januar 2005.

  1. The-slayer

    The-slayer New Member

    hi leute

    ich muss zugeben ich bin ein skeptiker aber ich bin für alles offen und würde gerne von euch überzeugt werden.
    wie wäre es mal wenn ihr nen zauberspruch rausgeben würdet sowas wie ne kerze entzünden oder so. das habt ihr aber bestimmt scho 10000000000000 mal gehört

    mfg bran
     
  2. benicio

    benicio New Member

    hi slayer!
    ein kleiner tip...
    man sollte mit sowas nicht scherzen.
    kannst dir ja bücher kaufen, gibts mehr als genug.

    grüsse
     
  3. sillyLilly

    sillyLilly New Member

    Der Ampelgrünspruch:

    Ene mene Müün ..... Ampel werd jetzt grün .......

    Meine Tochter hat das früher immer auf der Auto-Rücksitzbank einige male gesagt, wenn die Ampel rot war ..... und es hat geklappt .... die Ampel wurde grün.


    :roll:

    Namaste
    Lilly
     
  4. aufklaerer

    aufklaerer New Member

    Ja gibt da Aleister Crowley und Co. aber gebe jedem Recht das das ganze kein spaß ist(eigene Negative Erfahrung)
     
  5. The-slayer

    The-slayer New Member

    ihr glaubt also tatsächlich das das zeug auch funktioniert????????
     
  6. Ismael

    Ismael New Member

    die aussage "die geister die ich rief" könnte bzw wird evl für sehr viel unheil sorgen...

    die grundfrage bei dingen dieser art ist

    WARUM ? warum möchte ich zaubersprüche verwenden ?
    was ist die absicht dahinter....je nach absicht wird das mehr oder weniger
    konsequenzen nach sich ziehen....

    willst du leute heilen oder eher manipulieren ?

    absicht bahnt den weg
     
  7. FreeBird

    FreeBird New Member

    In diesem genialen Satz ist eigentlich alles wichtige zum Thema enthalten...
     
  8. Heuli

    Heuli New Member

    Ich würde einen Manifesto Element vorschlagen. Du konzentrierst dich dazu auf die essentielle Eigenschaft des Feuers, sprichst im Geiste die Formel und deutest dann auf die Kerze. Kostenpunkt: 3 Astralpunkte, dauert 10 Aktionen. Die Probe ist KL/IN/CH.
    Wird gelehrt an jeder magischen Akademie, die sich auch nur ein bisschen auf die Elemente versteht. Ich würde es einmal in Gareth oder Andergast versuchen, sind recht nette Leute für sowas, vorausgesetzt du zeigst das nötige Talent und den guten Willen. Verpflichtung als Schüler ist da meist gleich Mit-Bedingung, aber das wäre dir ja sogar sehr gelegen.
     
  9. Ragemaster

    Ragemaster New Member

    sehr gut zu diesem thema passend sind die bücher von Spießberger:

    beginnen sollte man mit:

    Die Magische Einweihung - Spießberger

    darauf hin fortfahren mit:

    Die Magische Erweiterung - Spießberger
     
  10. rYleX

    rYleX New Member

    also ich versteh nich so ganz:
    -welche formel
    -was sind Astralpunkte und was Aktionen?
    ich hab erst seit paar monaten angefangen mich durch forum durchzulesen, versuche zwar zu lernen aber kenne mich noch nich so gut aus =) währ nett wenn du das mal etwas mehr erklären könntest
    danke =)
    MfG Andi
     
  11. Laokoon

    Laokoon New Member

    Hehe, da ist wohl einer DSA - Spieler.... :wink:
     
  12. Imhotep

    Imhotep New Member

    Hallo The-slayer!

    Also ganz so einfach, wie manche sich das mit den Zaubersprüchen vorstellen ist es (Gott sei dank) nicht. Das alleinige Murmeln einer Formel reicht nicht aus um etwas zu bewirken. Jeder, der sich ernsthaft mit Magie, gleich welcher Richtung beschäftigt, sollte sich ersteinmal mit den theoretischen Grundkenntnissen vertraut machen und dem Gedankengebäude, welches dahintersteht. Denn zum Funktionieren der Magie gehört auch das Verständniss um das Wie und Warum. Zu magischen Ritualen und auch Verzauberungen gehören neben den oft festgelegten Utensilien und Abläufen auch Visualisierung, Meditation, Konzentration etc. Das kann man nicht von heute auf morgen lernen. Deswegen halte ich das Posten von Zaubersprüchen für nicht sinnvoll.

    Und da möchte ich mich auch gleich Ismaels Post anschließen und daran anknüpfen:

    Die Intention, warum jemand anfängt zu "zaubern" spielt die in meinen Augen größte Rolle überhaupt, denn das Gesetz von Ursache und Wirkung lässt sich nicht austricksen! Und dies kann erhebliche!!! Nachwirkungen haben.

    Wenn Du Dich für Magie interessierst, solltetst Du The-slayer, Dich ernsthaft einmal mit der Thematik beschäftigen und das Grundlegende lernen. Ich persönlich halte es für den Anfang dann am sinnvollsten, wenn man Rituale zur Heilung eines Menschen oder der Erde durchführt, Schutz durch die Planetenwesen erbittet oder sich bei Ihnen bedankt oder Rituale zur Stärkung oder Erweckung eigener spiritueller Fähigkeiten vollzieht.

    In meinen Augen sollte man jegliche manipulative Magie im Sinne von Liebeszaubern(hab ich selbst schon bei mir probiert mit unglaublichem Ergebniss) oder gar Schadenszauber vermeiden. Erstens hätte ich persönlich auch ein dickes Problem damit, wenn mich jemand mit sich verkuppeln wollte oder ähnliches, und gerade im Falle von Liebeszaubern halte ich derart Magie für einen verzeihbaren aber doch ordentlichen Eingriff in das natürliche Geschehen von Lieben-sich verlieben.

    Alle weiteren Zauberaktivitäten muss man dann mit seinem Gewissen klären.
     
  13. rYleX

    rYleX New Member

    HI Imhotep
    ich stimme dir voll und ganz zu ich bin der ansicht man sollte wie du sie genannt hast keine "Schadenszauber" benutzen ich denke es gibt da soger eine sperre nur wenn wirklich schaden will kann man die durchbrechen und das ist schlecht über liebeszauber hab ich schon nachgedacht und mein entschluss war, es ist beeinflussung anderer Menschen was wiederum schlecht ist man sollte niemanden dazu bringen einen Menschen zu lieben denn es muss von selbst kommen oder gar nicht ansonsten ist es keine liebe ... ich würd gern mal wissen wie das mit dem schutz funktioniert und dem heilen ich weis zwar das es da keine anleitung oder sowas gibt aber bestimmt kann man soetwas wie eine technick entwickeln die mit viel Konzentration, Glaube und gutem Willen funktionieren kann oder was meinst du?
     
  14. Imhotep

    Imhotep New Member

    Hi rYleX!

    Es gibt für die Planetenrituale, in denen man z.B. die zugehörigen Gottheiten oder Plantenwesenheiten(man nennt sie glaub ich Genien) um Hilfe oder Schutz bittet, in einigen Büchern recht gute Anleitungen. Viele Rituale und die dazugehörigen Symbole, Farben und Instrumente etc. werden seit langer Zeit in der gleichen Form benutzt, so dass sie schon eine starke Aufladung und Verankerung in einer bestimmten Sphäre haben.
    Auch für Heil- und Schutzzauber gibt es viele Beispiele, seien es neuere Kreationen oder aus Orden u.ä. stammende Techniken.
    Ein bekanntes Beispiel für einen Schutzzauber ist z.B. das Pentagramm-Ritual.
    Und gerade im Voodoo gibt es etliche Gesundheitszauber, muss man halt entsprechende Literatur kaufen, denn sowas zu beschreiben würde langes Tippen bedeuten.
    Aber Du hast schon Recht, man kann, neben den ein oder anderen magischen Basics wie Schutzkreis o.ä., sich auch von der Intuition und Kreativität leiten lassen, um ein wie auch immer geartetes magisches Ritual zu vollziehen. Wichtig ist, so zeigt es glaube ich die Erfahrung der meisten praktizierenden Magier, dass, wenn man eine eigene Art Ritual entwickelt hat, diesen Ablauf auch einhält, besonders bei den Formeln, Schutzgesten usw. da sich dadurch Kraft bildet, so etwas wie eine Form, mit der der Magier dann korrespondiert und die immer stärker wird.
    Ich denke da sind der eigenen Fantasie keine Grenzen gesetzt.
     
  15. rYleX

    rYleX New Member

    hm ich verstehe ich habe mir schon öfters soetwas wie eine "Schutzblase" vorgestellt wie ich die herstelle ist das dann schon so eine erfundene art? und reicht die für z.b. sachen wie OBE? ... ich würde gerne heilen können aber mir fällt wirklich nichts dazu ein und ich kenne kein buch dazu, könntest du da vielleicht n beispiel und oder oder ein Buch nennen das möglichst ziehmlich günstig is bin erst 16 und hab nicht viel geld zur verfühgung =)
    MfG Andi
     
  16. Ein_Liberaler

    Ein_Liberaler New Member

    Zum Heilen (und bei Fahrzeugpannen) empfiehlt sich nach wie vor der Zweite Merseburger Zauberspruch:

    Phol ende Uuodan uuoron zi holza.
    du uuart demo Balderes uolon sin uuoz birenkit.
    thu biguol en Sinthgunt, Sunna era suister;
    thu biguol en Friia, Uolla era suister;

    thu biguol en Uuodan, so he uuola conda:
    sose benrenki, sose bluotrenki,
    sose lidirenki:
    ben zi bena, bluot zi bluoda,
    lid zi geliden, sose gilimida sin.
     
  17. THG

    THG New Member

    schonmal nen motorschaden damit heile gemacht oder ne leere batterie aufgeladen? o_O

     
  18. Simonides

    Simonides New Member

    Ich werde diesen Spruch nicht aufsagen! Wahrscheinlich mache ich was falsch oder vergesse was und dann kommen womöglich die Untoten aus den Gräbern.....
     
  19. Flowing_tears

    Flowing_tears New Member

    Die Merseburger Zaubersprüche sind aber ein christlicher Zauberspruch, so nebenbei ;)
     
  20. Simonides

    Simonides New Member

Diese Seite empfehlen